Was für eine tolle kämpferische Leistung unserer Mannschaft gegen den Eulen-Nachwuchs.

Nach umkämpften 40.Minuten mussten wir uns am Ende mit 1nem Tor bei der TSG Friesenheim 2 geschlagen geben.

1.Hz: Unkonzentrierte Anfangsphase unserer Mannschaft. Es war eine leichte Nervosität bei unserer Mannschaft zu spüren. Unkonzentrierte Abspiele, leichte technische Fehler und Schwächen im Torabschluss nutzte Friesenheim zur zwischenzeitlichen fünf-Toreführung (9:4 in der 12.Minute). Doch unsere Mannschaft kämpfte sich in die Partie. Konnte jetzt selbst den ein oder anderen Fehler bei der gegnerischen Mannschaft erzwingen und lies selbst nur noch 2 Tore in den verbleibenden 8. Spielminuten der ersten Hälfte zu und konnte verdient zum 11:11 (19:29 Minuten) ausgleichen.

2.Hz: Die ersten drei Minuten der zweiten Hälfte waren ausgeglichen keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Doch ab dem 13:13 (23. Spielminute) setzte Friesenheim zu einem Zwischenspurt an und konnte auf 20:15 in der 32. Spielminute erhöhen. Nun schien uns das Spiel aus den Händen zugleiten. Aber die TGO stemmte sich gegen die Niederlage und kämpfte sich in den letzten acht Spielminuten auf 24:24 heran. Doch Friesenheim nutzte ein Abspielfehler aus und erzielte in der letzten Minute die Führung zum 25:24. Die verbleibenden 45 Sekunden konnten wir jedoch nicht mehr nutzen, um nochmal gefährlich vor das gegnerische Tor zukommen.

Eine geschlossene und starke Mannschaftsleistung, bei dem am Ende ein Unentschieden gerecht gewesen wäre. Weiter so!

Tor:      Tim Raissgens Felix Hilbert

Feld:    Eliah Seither 5, Emelie Simon 3, Jan Seither 2, Julian Schuster 9, Kaephren Kengni 3, Rahmone Jusufi, Helena Richter 1, Julian Krahn 1, Tim Luz

   

Hier finden Sie Aktuelles  

   

Zufallsbilder  

IMG_0077.jpg
   

Inhalte suchen  

   

Links  

laufinfo.eu

-------------

megastore logo neu

-------------

laufreport.de logo150-45

-------------

liveticker

-------------

   
© Turngemeinde 1880 e.V. Oggersheim 2013/2018