Dritte Niederlage in der Rückrunde zum Saisonabschluss.

Eine sehr starke und konzentrierte 1. Halbzeit unserer Mannschaft. Ständige Bewegung sowohl in der Abwehr- als auch in der Angriffshälfte machte es der TSG schwer sich entscheidend abzusetzen. Tim im Tor hielt zudem einige freie Torwürfe der Gäste und hielt uns in Schlagdistanz. Drei leichtfertige Ballverluste innerhalb von 45 Sekunden nutzte Friesenheim für die drei Toreführung (15. Min) zum 10:13 aus. Doch die Mannschaft kämpfte sich zurück, zeigte Biss in der Verteidigung und spielte druckvoll nach vorne. Durch einige schöne Pässe und Kombinationen konnten wir immer wieder freie Chancen kreieren, die auch verwandelt wurden. Mit einem guten 12:13 ging es in die Halbzeit.

Zu Beginn eine ausgeglichene zweite Hälfte. Der Tabellenführer aus Friesenheim konnte sich erneut nicht absetzen. Felix parierte etliche hundertprozentige Torchancen der Jungeulen und hielt uns weiter im Spiel. Unserer Mannschaft verpasste es aber, das zuvor in der ersten Hälfte gezeigte druckvolle Spiel in Richtung Eulentor aufrecht zu erhalten, wodurch wir die TSG nicht entscheidend in Bedrängnis bringen konnten. Bis zur 34. Spielminute war unserer Mannschaft noch in Schlagdistanz! Nur drei Tore Rückstand. Doch Torabschlüsse an den Pfosten oder auf den gegnerischen Torwart nutzte die TSG im direkten Gegenzug aus und konnte sich auf 16:23 absetzen (38. Spielminute). Da war das Spiel entschieden.

Fazit: Eine tolle erste Halbzeit seitens der TGO, mit viel Laufarbeit und druckvollen Angriffsspiel stellte die TSG vor Probleme und das Spiel konnte offengehalten werden.

In der zweiten Hälfte häuften sich leider die technischen Fehler und die Konzentration baute immer mehr ab. Trotzdem eine tolle kämpferische Leistung bis zum Schluss!

Tor:      Tim Raissgens, Felix Hilbert

Feld:    Pascal Thun 2, Eliah Seither 5, Helena Richter 1, Emelie Simon 2 Seither Jan 2, Max Grzyb, Rahmone Jusufi, Kaephren Kengini 2, Filiz Ertas, Jakob Leistner

   
© Turngemeinde 1880 e.V. Oggersheim 2013/2018