Beim 12. Schülersportfest am 16. Juni in Altrip waren die Oggersheimer Teilnehmer sehr erfolgreich. Mit nur 5 Starter errangen sie 6 Siege. Lia Kälber und Dzesszika Murvai siegten im Dreikampf in der W13 mit gleicher Punktzahl. Ebenfalls im Dreikampf siegten Alina Gentili (W12) und Erik Scheffel (M13). Beide waren dazu noch über 800 m erfolgreich; Alina in 3:11 Min. und Erik in 2:59 Min. Leni Kälber wurde im Dreikampf der W09 Dritte und im 800 m-Lauf Zweite.

In der Kinderleichtathletik am 17. Juni in Limburgerhof war Emily Volkmann leider unsere Einzige in der Startgemeinschaft Neuhofen/Oggersheim. Mit dem 9. Platz konnten wir aber zufrieden sein.

Mit nur zwei Athletinnen war die TGO in Kandel in der W15 vertreten. Frieda Gröne und Rachel Werle boten trotz des heißen Wetters und einem ungüstigen Zeitplan gute Leistungen. Über 300 m belegte Rachel in 46,73 sec. den Vierten und Frieda in 49,89 sec. den 10. Platz. Beide liefen persönliche Bestzeit! Frieda erreichte darüber hinaus im Weitsprung den 5. Rang (4,37 m) und Rachel lief über 100 m 14,48 sec, was leider nicht für den Endlauf reichte. Melissa Maurer musste verletzungsbedingt absagen.

Bei den Pfalzmeisterschaften der U14 in Landau waren wir mit 3 Mädchen und einem Jungen vertreten. Einen guten Beginn gab im 75 m-Lauf. Erik Scheffel (10,34 sec.), Lia Kälber (11,16) und Alina Gentili (11,22 sec.) liefen alle persönliche Bestzeiten und verpassten trotzdem knapp die Endläufe. Besser machte es Erik im Weitsprung. Mit 4,30 m schaffte er den Endkampf und wurde Sechster! Alina wurde mit 3,93 m Elfte. Michelle Berger war gar dreimal aktiv. Mit Erfolg! 3. Platz im Kugelstoßen (6,84 m), 4. Platz im Speerwerfen (20,53 m Bestleistung) und im Weitsprung 8. Platz mit 4,15 m.

Über Pfingsten boten sich für Melissa Maurer zwei gute Gelegenheiten zur Überprüfung ihrer Form. Die "Lange Laufnacht" am Samstag in Karlsruhe war mit fast 500 Teilnehmern hervorragend besetzt. Allein über 800 m gab es 18 Läufe, gegliedert nach den Laufzeiten. So lagen 11 von 13 Läuferinnen in Melissas Lauf im Bereich von einer Sekunde. In jedem Lauf gab es einen Pacemaker, der für ein schnelles Anfangstempo sorgen sollte. Leider fiel Melissa dem enorm hohen Anfangstempo zum Opfer und verlor etwas den Anschluß. Mit einem guten Schlußspurt gelang aber noch eine Zeit von 2:19,90 Min. Am Montag waren die Qualifikationstage von Heidelberg auf dem Programm. Melissa zeigte sich gut erholt und stellte über 400 m in 58,69 sec. nicht nur einen neuen persönlichen Rekord auf, sie qualifizierte sich auch gleichzeitig für die Deutschen Meisterschaften. Mit dabei Jana Gröne, sie lief die 400 m in 58,39 sec., auch sie ist für die DM qualifiziert.

Ihre der derzeit gute Form bewies Michelle Berger beim Bergturnfest am 10.05. in Deidesheim. Nach dem Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften siegte sie im Dreikampf in der AK W12 mit 1.263 Punkten. 75 m - 11,9 sec., Weitsprung 4,24 m und Ballwurf 36,5 m waren die Leistungen. Weiter so!!

   

Hier finden Sie Aktuelles  

   

Zufallsbilder  

IMG_03.jpg
   

Inhalte suchen  

   

Links  

laufinfo.eu

-------------

megastore logo neu

-------------

laufreport.de logo150-45

-------------

liveticker

-------------

   
© Turngemeinde 1880 e.V. Oggersheim 2013/2018